Demnächst

Demnächst
Vorträge und Stadtspaziergänge

 

Vortrag: Keine Angst vor Ängsten

Dienstag, 15.05.2018

Ängste beeinträchtigen das Leben vieler Menschen von Kindheit an. Das muss nicht sein. 
Wir wissen heute, wie Ängste entstehen und aufrechterhalten werden. Die wissenschaftliche Psychologie hat Bausteine entwickelt, mit Ängsten und ängstlichen Personen so umzugehen, dass nicht die Angst das Leben oder die Beziehung dominiert. Wer das Angstgeschehen versteht, braucht keine Angst mehr vor Ängsten zu haben. 
Es werden konkrete Wege zur Überwindung von Angst und Ängstlichkeit vorgestellt.

Anmeldung erforderlich bei der VHS Stuttgart

Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz 

 

Stadtspaziergang: Auf den Spuren von Hans im Glück

Wir glauben zu wissen, was uns glücklich macht. Aber stimmt das auch?
Am 10 Juni gehen wir dieser Frage auf den Grund. Wir starten dafür um 15 Uhr an der Nikolauspflege und spazieren in den Stuttgarter Westen. Unterwegs auf dem Panoramaweg genießen wir die Aussicht. An mehreren Zwischenstopps gibt es unterhaltsame Infos zu den Erkenntnissen der psychologischen Forschung zum Thema Glück. Zum Abschluss wartet am Hölderlinplatz auf alle Teilnehmer eine Überraschung, eine kleine „Dopaminausschüttung“ am Hölderlinplatz. Preis 10 €, Anmeldung erforderlich an g.christmann@stiftung-psyche.de

 

Vortrag: Etwas tun für sich selbst

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt etwas für sich selbst zu tun. Ideen, was man tun sollte, hat man ständig, jetzt gilt es, etwas davon umzusetzen. In einem Vortrag mit kleinen Übungen erfahren Sie, wie Veränderung gelingt. Ob Sie ein konkretes Ziel für diesen Sommer haben oder allgemein etwas zur Vorbeugung gegen Burnout tun wollen, hier erfahren Sie, worauf es bei der Veränderung ankommt. Im Anschluss begrüßen wir den Sommer in unserer „Almhütte“: 21. Juni um 19 Uhr - Preis 10 €. Anmeldung erforderlich an u.kleiner@stiftung.psyche.de