Das Leben gestalten – Stiftung Psyche

Stiftung Psyche ist die gemeinsame Plattform der gemeinnützigen Einrichtungen „Stiftung Psyche und Verhaltensmedizin e.V.“ und „Gerhard-Alber-Stiftung“. Ziel beider Einrichtungen ist es, einen Beitrag zur Steigerung des psychischen Wohlbefindens zu leisten und Wissen rund ums Thema Psychologie zu vermitteln.


Gerhard-Alber-Stiftung

Die Gerhard-Alber-Stiftung wurde 1986 gegründet. Der Stifter Gerhard Alber, selbst schwer erkrankt, hatte lange vergeblich nach psychosomatischer Hilfe gesucht. Um diesem Mangel abzuhelfen, verfügte er in seinem Nachlass die Gründung der Stiftung mit dem Ziel der ganzheitlichen Behandlung von körperlichen und psychischen Erkrankungen sowie der Förderung von Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation.

Vorstand:

Prof. Dr. Manfred Edelhäuser

Gerd Hennig
Dipl.-Psych. Helga Mehl-Mahintorabi

Daria Schulz

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

PDF-Broschüre der Gerhard-Alber-Stiftung: Gesundheit und Psychotherapie – Veränderung gestalten, 2012 zum Download


Stiftung Psyche und Verhaltensmedizin e.V.

Der Verein "Stiftung Psyche und Verhaltensmedizin e.V." ging aus dem einstigen "Studienzentrum Verhaltensmedizin und Psychotherapie e.V. (SZVT)" hervor.  Das SZVT wurde 1980 als Weiterbildungsinstitut zur Förderung der Verhaltenstherapie gegründet. Als deutschlandweit erstes Institut bot es unter Leitung von Dr. Fred Christmann eine curriculare Weiterbildung im Bereich Verhaltenstherapie an. Im Jahr 2000 erfolgte die staatliche Anerkennung als Ausbildungsstätte für Psychologische Psychotherapie und Kinder und Jugendlichenpsychotherpie. Nach der Veräußerung des Ausbildungsbereichs 2012 erfolgte die Namensänderung in „Stiftung Psyche und Verhaltensmedizin e.V.“

Vorstand:

Dr. Fred Christmann

Constantin Christmann